viel jazz
Donnerstag, 7.5.09
Chollerhalle Zug
Konzert 20.30 Uhr
ab 19.00 Uhr Barbetrieb

sepiasonic
Claudio Puntin, clarinets, zischboard, toys  
Insa Rudolph, vocals, toys  
Kim Efert, guitars, toys  
Jörg Brinkmann, cello  
Samuel Rohrer, drums, zischboard, toys  
Daniel Manrique-Smith, flute, altoflute  
Daniel Agi, alto-, bass-, contrabassflute  
Liz Hirst, contrabassflute  
 
Claudio Puntin und Insa Rudolph gründeten 2006 sepiasonic. Kreative Songs mit aussergewöhnlichen Instrumenten zu spielen, war ihr Leitmotiv. Von digitalen Klängen inspiriert, baute Claudio Puntin ein neues Instrument «das Zischboard». Mittels unterschiedlich klingenden Luftdüsen entstehen so nie gehörte Klanglandschaften.  
 

Der Einsatz von Instrumenten wie Megaphon, Taschenharfe oder Toypiano erweitert das Spektrum der Klänge zwischen urbaner Realität und verspieltem Zauber. Tiefe Bassflöten übernehmen mit ihrem geheimnisvollen Klang den kammermusikalischen und harmonischen Part. Athmosphärische Improvisationen fügen sich in und zwischen die Kompositionen. Und die anrührende Stimme und die Texte von Insa Rudolph verleihen den lyrischen Songcharakter. sepiasonic ist eine innovative Band, die klassische Kompositionstechniken, Improvisation und grooveorientierte Songs zu einem eigenen Musikstil verbindet.

www.sepiasonic.com

Zurück zur ÜbersichtGefällt mir

Adresse viel jazz